Fronleichnam

    <<< zurück

An Fronleichnam wird der "Prangertag" von der Feuerwehr abgehalten. Wurde früher noch eigens dafür der Weiherweg vor dem alten Gerätehaus an diesen Tag für den Verkehr gesperrt, zog man vor ein paar Jahren übergangsweise auf den "Radüchl-Hof" um, bis man seit 2003 auf dem Gelände des neuen Feuerwehrgerätehauses seinen Platz gefunden hat.

Traditionsgemäß geht man nach der Kirche und der anschließenden Prozession zum Bratwürstl-Essen und gemütlichen Beisammensein auf den Feuerwehrplatz.

Ein besonderer Prangertag für die Graßlfinger war am 14. Juni 1998, als der ehem. Domkapellmeister Georg Ratzinger (Bruder von Papst Benedikt XVI.) die Messe und die Prozession als Seelsorger übernahm.

Mehr Bilder zum "Prangertag" finden Sie unter Fotoalbum.



Prozession 1998 mit dem ehem. Domkapellmeister Georg Ratzinger durch Graßlfing


Impressionen Fronleichnam